Unser Labor

Die Hauptaufgabe des Betriebslabors ist die Überwachung der Trinkwasseraufbereitung auf chemische, physikalische und mikrobiologische Parameter.

Zu den physikalischen Parametern zählen z. B. der pH-Wert, die Färbung, die Trübung und die Leitfähigkeit.

Zu den chemischen Untersuchungen zählen unter anderem die Überwachung der ordnungsgemäßen Zugabe der Flockungsmittel und die regelmäßige Kontrolle von Stickstoffverbindungen, welche vor allem im Rohwasser ihre Bedeutung als Indikatorparameter für Verunreinigungen besitzen. Die Bestimmung der Härte des Wassers ist für den Kunden von besonderer Bedeutung, um die entsprechende Menge an Waschmittel einzusetzen. Unser Trinkwasser liegt im gesetzlich festgelegten Härtebereich „weich".

Die Überwachung mikrobiologischer Parameter zählt zu den wichtigsten Aufgaben des Betriebslabors. Dazu werden Untersuchungen im Rohwasser, in den Filtraten, im Trinkwasser vor der Einspeisung ins Netz, sowie im Verteilungsnetz vorgenommen.

Neben den umfangreichen Eigenkontrollen wird das Trinkwasser auch durch akkreditierte, unabhängige Institute untersucht.

Damit gewährleistet ist, dass das betriebseigene Labor zuverlässig arbeitet, werden in regelmäßigen Abständen sogenannte Ringversuche von unabhängigen Instituten durchgeführt. Der Ringversuchsveranstalter verschickt Wasserproben die vom Labor untersucht werden. Bei erfolgreicher Teilnahme, erhält unser Labor eine entsprechende Bestätigung in Form eines Zertifikates.

 

Akkreditierung des Labors der Trinkwasseraufbereitungsanlage (TWA) Perlenbach

Das Labor der TWA Perlenbach ist ein durch die DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH) nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiertes Prüflaboratorium. Die Akkreditierungs-Registrierungsnummer: D-PL-18317-01-00 gilt für die in der Urkunde aufgeführten Prüfverfahren.
Das Labor besitzt somit die Kompetenz chemische, chemisch-physikalische und mikrobiologische Untersuchungen von Trink- und Rohwässern einschließlich der Probenahme gemäß DIN EN ISO/ICE 17025:2005 als Prüflaboratorium durchzuführen.
Mit der Eintragung in die Landesliste NRW beim LANU (Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW) als akkreditiertes Prüflaboratorium ist das Labor der TWA Perlenbach berechtigt, als Untersuchungsstelle Trinkwasseruntersuchungen nach der geltenden Trinkwasserverordnung für die akkreditierten Parameter durchzuführen.

Trinkwasseraufbereitungslabor der Perlbachtalsperre
Mit der Eintragung in die Landesliste NRW beim LANU (Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW) als akkreditiertes Prüflaboratorium ist das Labor der TWA Perlenbach berechtigt, als Untersuchungsstelle Trinkwasseruntersuchungen nach der geltenden Trinkwasserverordnung für die akkreditierten Parameter durchzuführen.