Benchmarking

Was ist Benchmarketing?

Benchmarking heißt: sich vergleichen und sich verbessern, indem man vom Besten aus einer Vergleichsgruppe lernt.

Wieso Benchmarking?

In neuerer Zeit sehen sich die Versorgunsunternehmen in zunehmenden Maße der Erklärung ihrer Lieferpreise ausgesetzt. Die Branche hat daher, im Einvernehmen mit den drei Ministerien für Wirtschaft, Inneres und Umwelt, ein NRW weites Benchmarking Projekt angestoßen. Bei dem Vergleich werden 5 Bereiche einbezogen:

  • Versorgungssicherheit
  • Lieferqualität
  • Nachhaltigkeit
  • Wirtschaftlichkeit
  • Kundenservice

Es geht hauptsächlich darum die eigene Leistung zu steigern und die Kosten zu reduzieren. Speziell in NRW gibt man, zur Prüfung der Angemessenheit von Wasserpreisen, dem Benchmarking den Vorzug vor dem Einschreiten der Kartellbehörden.

Teilnahme am Benchmarking?

Das Wasserwerk Perlenbach hat sich Ende 2009 entschieden, mit Einstieg in die 2. Projektrunde, zukünftig am Projekt Benchmarking Wasserversorgung Nordrhein-Westfalen teilzunehmen. Beim Unternehmensvergleich 2009/2010 haben, neben dem Wasserwerk Perlenbach, noch 97 von möglichen 435 Wasserversorgern in NRW teilgenommen, so dass es sich um einen umfangreichen, aber noch ausbaufähigen, Pool an Vergleichsunternehmen handelt.

Die gewonnenen Vergleichszahlen und die Teilnahme an weiteren Erfahrungsaustauschrunden (Workshops) mit maximal 4 weiteren Versorgungsunternehmen, bringen Ergebnisse und Erkenntnisse die in die Unternehmensplanung mit einfließen und zur Optimierung der bereits oben genannten Bereiche beitragen.

Urkunde Benchmarking 2015/2016