Wasserpreis

Wasserentgelt

Das Wasserentgelt setzt sich aus dem Arbeitspreis und dem Grundpreis incl. Umsatzsteuer in der gesetzlich festgelegten Höhe zusammen. Die folgende Tabelle gibt die Entwicklung des Wasserentgeltes beim Wasserwerk Perlenbach ab dem 01.04.1974 wieder. Die Beträge sind alle in Euro.

Ab demArbeitspreis/m³Grundpreis/mtl
Zähler bis QN 10
UST / %
01.04.1974 0,64 0,54 5,5
01.01.1978 0,65 0,54 6,0
01.01.1981 0,65 3,54 6,5
01.01.1983 0,65 3,54 6,5
01.07.1983 0,65 3,55 7,0
01.01.1992 0,65 4,38 7,0
01.01.1994 0,65 5,47 7,0
01.04.1995 0,82 5,47 7,0
01.03.2000 1,04 7,12 7,0
01.01.2001 1,18 8,20 7,0
01.01.2004 1,31 8,20 7,0
01.01.2005 1,50 8,20 7,0
01.01.2007 1,50 10,34 7,0
01.01.2008 1,50 10,70 7,0
01.01.2012 1,50 12,84 7,0

Tarifvergleich

bdew Wassertarife 2017

Der Preisvergleich (inkl. MwSt.) der einzelnen Werke ergibt bei einer Annahme von :

  • kleinste Zählergröße
  • 129m³ durchschnittlicher Wasserverbrauch pro Haushalt und Jahr (typischer Verbrauch für Drei-Personen-Haushalt)
  • Versorgung von durchschnittlich drei Haushalten über einen Hauswasserzähler
WerkPreis
- enwor - energie & wasser vor ort GmbH, Herzogenrath 2,90 €
EWV, Stolberg Städtisches Wasserwerk Eschweiler 2,87 €
Stadtwerke Düren GmbH 2,79 €
STAWAG Stadtwerke Aachen AG 2,72 €
WVZV Perlenbach ab 01.01.2012 2,69 €
Wasserwerk Concordia Kreuzau GmbH 2,65 €

EWV, Stolberg Verbandswasserwerk Aldenhofen GmbH

2,61 €
Wasserleitungszweckverband Gödersheim 2,42 €
Stadtwerke Jülich GmbH 2,41 €
Wasserleitungszweckverband der Neffeltalgemeinden 2,31 €
Wasserverband Oleftal 2,24 €
Stadtwerke Mechernich 2,15 €